Monday, November 20, 2017

„Inpetto „ - Madonnen


Wo: Be Poet, Langenhainerstr. 26 / 60326 Frankfurt a. M. (Gallus – Hellerhofsiedlung).
Eröffnung: 1.12.2017 ab 19.00
Ab 21.00 Eröffnung der Bodeninstallation bei Stefan Reiling, Idsteinerstr. 77 ( Fast nebenan.)
Ausstellungsdauer:
1.12.2017 bis 5.01.2018
Öffnungszeiten:
Mi.& Fr. 16.00-19.00 Uhr
und nach Vereinbarung unter (0157) 77237483 www.bepoet.de 

Madonnen in der Kunst sind ein altes in vielen Variationen wiederkehrendes Thema. Unter den Künstler*innen der Westateliers gab es in der Vorbereitung zur Ausstellung einige kontroverse Diskussionen darüber, wie und ob man sich diesem Thema in der heutigen Zeit widmen kann. Aber gerade in der künstlerischen Auseinandersetzung mit solchen Projektionen, wie dem Weiblichen“, Mütterlichen, dem Mythos Frau, dem Heiligen, dem Gebären und all den anderen Positionen , sind immer wieder neue Perspektiven möglich, die dieses Thema aktueller denn je erscheinen lassen.
„The Future is female!“

Passend vor Weihnachten stellen die Künstler*innen der West Ateliers in der denkmalgeschützten Hellerhofsiedlung zum ersten Mal mit Gästen gemeinsam aus.
In den von der ABG Wohnungsbaugesellschaft unterstützten Atelierläden arbeiten die Künstler*innen seit ca. vier Jahren. Vertreten sind Skulpturen, Fotografie, Grafik, Siebdruck, Film, Malerei, Zeichnung, Konzeptkunst und Performance. Neben den verschiedenen Stilen geht es inhaltlich auch um Poesie, Soziologie, Philosophie, Politik und Kunstgeschichte. Die Künstler*innen haben an verschiedenen Hochschulen studiert, u.a. Städelschule Frankfurt, HfG Offenbach, Kunsthochschule Dresden, Tirana, etc. oder sich informell ausgebildet.
Es stellen aus:
Kerstin Lichtblau, Rainer Boehm, Verena Lettmayer, Roza Rueb, Barbara Schaaf, Ulrike Klaiber, Amalia Barboza, Robert Mondani, Ruth Luxenhofer, Michael Bloeck, Simon Ndrejaj, Niklas Klotz, Franz Konter, Stefan Reiling.

Wednesday, October 18, 2017

Groupshows

Die Augenmädchen und ihre Freunde sind unterwegs auf mehreren Guppenausstellungen zusammen mit namenhaften Künstlerkolleginnen und Kollegen.
Grafik von zeitgenössischen Künstlern im KunstRaum Riedberg
18. September bis 31. Dezember 2017
Herbert Brandl, Felix Droese, Klaus Fußmann, Karl Grunschel, Philipp Hennevogl, Helge Leiberg, Kersti n Lichtblau, Jonathan Meese,Sigmar Polke, Rissa und Bernd Zimmer.

„ RUND UM DEN HUND ! “
Skulpturen, Malerei, Zeichnung, Grafik, Objektkunst und Fotografie von rund 30 Künstlern der Region Rhein-Main
vom 18. November 2017 bis 06. Januar 2018:

Galerie MAINZER KUNST! | Weihergarten 11 | 55116 Mainz/Rhein | www.mainzerkunst.de | info@mainzerkunst.de
Martina Altschäfer, Jens Andres, Julia Belot, Annette, Frank Hoffmann, Joachim Holz, Ottmar
Hörl, Anne Kuprat, Sigrid Lehr, Kerstin Lichtblau, Jürgen Loh, Sandra Mann, NABO,
Veronika Olma, Cyrus Overbeck, Reinhold Petermann, Usch Quednau, RIZZA, Carmen Stahlschmidt,
Peter Stechert, Sabine Steimer, Christian Uhl, Petra Waller Telefon
Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 11 bis 18 Uhr | Samstag 11 bis 16 Uhr




MAKULATUR
Künstlerhaus Mousonturm

Foyer, 1. Obergeschoss
Waldschmidtstraße 4
60316 Frankfurt am Main

Ausstellungszeiten
Mi. 18. bis Fr. 20. Oktober 2017
19.00 bis 22.00 Uhr
Sa. 21. Oktober 2017, 10.00-23.00 Uhr
Finissage
Dienstag, 24. Oktober, 17.00 bis 20.00 Uhr
Beiträge von: D. Bateman, M. Bessonova, M. Dross, R. Fichtner, C. Diez, C. Golusda, A. Kapsner, J. Kathriner, K. Lichtblau, K. Narisawa, S. Perry, F. Reedom, C. Salinas, A. Schmitz, T. Schwarz, A. Stoffels, S. Zaun
Hessisches Staatstheater Wiesbaden, Studio
Do. 26.11. 18-22 Uhr
Fr. 27.10. 18.30-22 Uhr
Sa. 28.10. 14-21.30 Uhr
Die Performative Umsetzung folgt im Winter im Staatstheater Darmstadt und Mousonturm Frankfurt.
Eine Produktion von Ksenia Ravvina & Kristina Veit und der Tanzplattform Rhein-Main, ein Projekt des Künstlerhaus Mousonturm und des Hessischen Staatsballetts (Staatstheater Darmstadt und Staatstheater Wiesbaden).
Gefördert durch die Stadt Frankfurt und das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst.
Ps der neue Kalender ist fertig - demnächst hier!

Saturday, September 30, 2017

Neue Minizines

Die Serie der Minizines wurde um zwei neue Exemplare erweitert.
Happy Days Are Here Again von Sabine Rollnik und the girls are back in town von Kerstin Lichtblau.
16 Seiten 17,5 x 12,5 cm – 4 Farben, Fadenheftung in einer Auflage von 64 Stück.



Monday, September 11, 2017

Herbstsalon Bad Homburg



Die Ausstellungssaison beginnt und ich lade Euch ganz herzlich zum Herbstsalon des Bad Homburger Kunstvereins Artlantis ein:
Drei Augenmädchenbilder sind für den Kunstwettbewerb des diesjährigen Herbstsalons nominiert, also feste Daumen drücken.
Die Vernissagen sind auf alle Fälle immer sehr schön mit Kunst, Musik und Wein.

Vernissage:
FREITAG, 15. SEP 2017, 20 UHR 

Eröffnungsfest mit Musik von Kaye-Ree

Eine dreiköpfige, unabhängige und sehr sachkundige Jury wählt zu dessen Vergabe aus jeder Ausstellung nach eigenen Kriterien einen Künstler aus. Der Kunstpreis ist mit 2.000 Euro dotiert. Er wird getragen von der Johann-Isaak-von-Gerning-Stiftung, Stiftung für Kunst und Kultur im Hochtaunuskreis.



Galerie Artlantis
Kunstverein Bad Homburg Artlantis
Tannenwaldweg 6
61350 Bad Homburg v. d. Höhe
Öffnungszeiten 16.Sep. - 15.Okt.2017
FR 15 – 18 Uhr
SA, SO & FEIERTAGE 11 – 18 Uhr
Teilnehmende Künstlerinnen:
Nadja Bauernfeind, Bad Soden, nadja-bauernfeind.de
Birgit Fischötter, Frankfurt, fischoetter.com
Torsten Andreas Hoffmann, Alsbach-Hähnlein, t-a-hoffmann.de
Julia Kellerbrandt, Frankfurt, kellerbrandt.de
Kerstin Lichtblau, Frankfurt, kerstin-lichtblau.de
Gaby Moll, Bochum, gabimoll.de
Paz Sanz, Zoeterwoude/NL, pazsanz.nl
Leonore Poth, Frankfurt, leonore-poth.de
Marina Sinjeokov Andriewsky, Wehrheim
Hayko Spittel, Eschborn, haykospittel.de
Gertrud von Winckler, München, kunst-winck.de

Monday, August 21, 2017

Siebdrucksymposium Action

Wir laden Euch/ Sie zur Ausstellung mit den Ergebnissen des Siebdrucksymposiums ein:
Vernissage:
um 19.30 Uhr
Einführungsrede Cordula Froehlich M. A.
Ausstellung 25. - 27. August. 2017 jeweils von 15 – 17 Uhr
basis Projektraum Elbestraße 10, 60329 Frankfurt

aber erstmal ein paar Eindrücke vom Symposium




Die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler sind:

Billa Burger
Michael Bloeck
Oyunchuluun Bukhuu
Pilar Colino
Helen Demisch
Cornelia Franziska Charlotte Heier
Kerstin Lichtblau 



Sonntag, den 27. August, um 16 Uhr “about Siebdruck” – Lecture Performance – Vortrag und Werkstattführung mit Druckvorführung von Kerstin Lichtblau:
Was sie schon immer über Siebdruck wissen wollten! Beispiele von Siebdruckeditionen der Künstlerinnen und Künstler, die bereits im Siebdruckatelier Lichtblau gedruckt haben.

Parallel zur Ausstellung findet das
Forum & Ateliersalon »INCORPORE« statt
Kollaborationsplattform freier Frankfurter Künstler*innen.
24. + 25. + 26. August 2017, von 17 - 21 h @ basis Projektraum.
Deine, Eure Mitwirkung ist gefragt! · www.incorpore.eulengasse.de

Das Symposium, die Workshops, Vortrag und Ausstellung sind mitfinanziert vom Kulturamt Frankfurt und dem Frankfurter Kunstsommer, sowie Gmund Naturpapier

Friday, July 07, 2017

Siebdrucksymposium



Vom 7.August bis 22.August findet ein Siebdrucksymposium statt. Ort ist das Lichtblau Siebdruckatelier im basis Atelierhaus kuratiert und organisiert von Kerstin Lichtblau.
Technik, Austausch und freies Arbeiten. Die teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler sind:

Billa Burger (basis)
Michael Bloeck (West Ateliers)
Oyunchuluun Bukhuu (basis)
Helene Demisch (basis)
Cornelia Franziska Charlotte Heier (Atelier auf dem KulturBunker)
Kerstin Lichtblau (basis)
sowie 2 x NN

Vernissage und Ausstellung der Ergebnisse ist am
24. August. 2017,
um 19.30 Uhr im basis Projektraum Elbestrasse 10
Bahnhofsviertel Frankfurt, direkt neben der Siebdruckwerkstatt.
Ausstellungsdauer 25.-27.August. 2017 jeweils 15 - 17 Uhr

Sonntag, den 27. August 16 Uhr Ein Vortrag und eine Werkstattführung mit Druckvorführung
Was sie schon immer über Siebdruck wissen wollten! Beispiele von Siebdruckeditionen der Künstlerinnen und Künstler, die bereits im Siebdruckatelier Lichtblau gedruckt haben.

Das Symposium, die Workshops, Vortrag und Ausstellung sind mitfinanziert vom Kulturamt Frankfurt und


Freitag und Samstag im Anschluss zu den Öffnungszeiten ab 17 Uhr
INCORPORE #02
FORUM & ATELIERSALON
Vortrag · Austausch · Projektgespräche · Kooperationen
Das genaue Programm demnächst hier,
gemeinschaftlich organisiert von

Kerstin Lichtblau (basis Atelierhaus)
Michael Bloeck (WEST Ateliers)
Cornelia F Ch Heier (Kunst auf dem KulturBunker)
Vládmir Combre de Sena (EULENGASSE e.V.)


Sunday, June 18, 2017

Frankfurter Kunstsommer - Offenes Atelier

Im Rahmen des Kunstsommers öffnet die basis ihre Ateliers und ich bin natürlich auch mit den Augenmädchen dabei! Besucht mich am 24./25.6.2017 von 12 - 18 Uhr in der Elbestraße 10, Bahnhofsviertel Frankfurt. Ihr bekommt einen Einblick in die neusten Siebdruckeditionen und einiges an Bildern zu sehen.
 und der Kunstsommer geht weiter: Nächste Woche bin ich auf einem Malereisymposium des Kunstvereins Essenheim zum Thema Porträt. Die Ergebnisse können am Freitag ab 19 Uhr besichtigt werden!
Vom 29.06.-2.7.2017 könnt ihr den Lichtblau-Verlag auf der Mainzer Minipressenmesse Besuchen. Hier ist der Schwerpunkt Künstlerbücher und Siebdruckeditionen. Bis bald und einen schönen Sommer!


Anne Frank Tag 2017

Sichtbar - Tragbar. Einige Eindrücke von unserer Siebdruckaktion auf der Frankfurter Hauptwache